Unser Angebot

Die Regelklassen

Unterrichtszeiten

Regelklassen haben 23 (erste Jahrgangsstufe) bis 29 Stunden (vierte Jahrgangsstufe) Unterricht in der Woche. Dieser findet weitgehend am Vormittag zwischen 8.00 und 13.00 Uhr statt.

Eine Ausnahme bildet zum Beispiel der Schwimm- und Sportunterricht in den dritten Klassen, der an einem Nachmittag erteilt wird.

Große Pause ist draußen, von 10.15 bis 10.45 Uhr im Pausenhof und auf dem Sportplatz.

Betreuungsangebot

Mittagsbetreuungen: Elterninitiative und „Sport trifft Kunst“

Wie aus unserem Schulprofil ersichtlich wird, messen wir der nachmittäglichen Betreuung unserer Schüler:innen große Bedeutung bei. In unserem Haus gibt es zwei verschiedene Mittagsbetreuungen, mit denen wir einen engen Austausch pflegen.

Mittagsbetreuung "Elterninitiative"
In dieser Form der Nachmittagsbetreuung werden die Kinder täglich bis 15.30 Uhr von zwei bis drei erfahrenen Mitarbeiterinnen beaufsichtigt. Ab 14.00 Uhr ist die Abholzeit flexibel.
Die Schüler:innen nehmen ein warmes Mittagessen ein und werden bei den Hausaufgaben unterstützt. Selbstverständlich bleibt auch Zeit zum gemeinsamen Spielen am Winthirspielplatz, zum Basteln oder für andere Freizeitaktivitäten.

Anmelden können Sie Ihr Kind unter: mb-anmeldung@t-online.de

Ansprechpartnerin:
Martha Schaefer (päd. Leitung): 089-2323729 – 25 oder 0177-5789737
Eltern-Vorstand im Schuljahr 2020/21:
Frau Gonzalez und Herr von Reitzenstein

Mittagsbetreuung „Sport trifft Kunst“
Sport trifft Kunst e. V. ist ein gemeinnütziger Verein. Übergeordnetes Ziel ist, die schulische Bildung wie auch die sportlichen und musisch-künstlerischen Fähigkeiten junger Menschen zu fördern.
Die sogenannte „Verlängerte Mittagsbetreuung“ startet direkt nach dem Unterricht und endet Montag bis Freitag um 16.00 Uhr.
Sie umfasst: Ein warmes Mittagessen der Firma „Kindermenü König“ (s.a. unter Kapitel „Ganztageszug“), Zeit zum Entspannen und gemeinsamen Spielen wie auch die Betreuung der Hausaufgaben in kleinen Gruppen.
Der Mittagsbetreuung stehen zwei Räume im 4. Stock sowie Klassenzimmer für die Hausaufgaben zur Verfügung. Bei schönem Wetter geht es auf den Pausenhof oder den Sportplatz.

Die Anmeldung erfolgt über: info@sport-trifft-kunst.de

Zur Homepage von Sport Trifft Kunst →

Horte

Städtische Kindertagesstätte Nimrodstraße
Landeshauptstadt München
Referat für Bildung und Sport

Kindertagesstätte Nimrodstraße
Nimrodstr. 2
80639 München

Mail: kita.nimrodstr.2@muenchen.de
Tel.: 089 - 13 13 55

Öffnungszeiten:
Mo.-Do. 11:00-17:30 Uhr und Fr. 11:00-16:30 Uhr

Kinderhaus Ferdinand e.V.
Romanstraße 12
80639 München

Tel.: 089 - 13 32 99
Mail: anmeldung@kinderhaus-ferdinand.de

 

Zusätzliches Angebot

Schulversuch „Bilinguale Grundschule Französisch“

Um eines unserer wesentlichen Leitziele, die Förderung von Sprache, umzusetzen, nehmen wir seit mehreren Jahren am Schulversuch “Bilinguale Grundschule” teil. Was heißt das für die Praxis?

Umsetzung in der Schule

  • Arbeitsgemeinschaften „Französisch“: ein Angebot  für jede Jahrgangsstufe
  • „Sprachsensible Klassen“. In diesen beiden Klassen werden geeignete Lerninhalte möglichst häufig mit der französischen Sprache verknüpft. Die Klassenleitungen haben Frau Acikgöz und Frau Plachta inne.
  • Jährliches schulweites Projekt: „Französische Woche“:  Während dieser Woche nähert sich die Schule mit vielen Einzelprojekten der französischen Kultur und Sprache.
  • Aushangtafel und Vitrine „Französisch“: im zweiten Obergeschoss

Kontakte und Kooperationen

  • Teilnahme von Klassen am „Programm „FranceMobil“ des „Instituts francais“. Dieses Programm umfasst mehrere Unterrichtseinheiten mit dem Ziel, Kinder für die französische Sprache und Kultur zu begeistern.
  • Muttersprachlicher Ergänzungsunterricht des Vereins AFLM (Association Francais Langue Maternelle e.V.): ein freiwilliges Angebot
 

Arbeitsgemeinschaften und Kurse

Zusätzlich zum regulären Unterricht bieten wir - je nach verfügbaren Zeitressourcen - verschiedene Arbeitsgemeinschaften und Kurse an. Die Angebote richten sich sowohl an die Regelklassen als auch an die Schüler:innen des Ganztageszuges. Als „Bilinguale Grundschule“, die sich dem Thema „Sprachförderung“ verschrieben hat, sind wir besonders stolz auf unsere Angebote in Französisch und Englisch.

Arbeitsgemeinschaften „Französisch“
Sowohl für Anfänger, Fortgeschrittene wie auch für Muttersprachler der Klassen 1 bis 4 gibt es das passende Angebot: Anhand eines Sprachscreening teilen unsere erfahrenen Französisch-Lehrkräfte die Kinder sinnvoll in Gruppen ein.

Englischkurse
Eine erfahrene, externe Mitarbeiterin (Muttersprachlerin) vermittelt Erst- und Zweitklässlern auf spielerische Weise Grundkenntnisse der englischen Sprache.

Zusatzangebot „Chor“
Der Schulchor trifft sich einmal wöchentlich, um gemeinsam altersgemäße Lieder zu singen und für Auftritte bei diversen Schulveranstaltungen zu proben. Dieses Angebot der „Jungen Chöre München“ richtet sich an unsere Schüler:innen der ersten bis dritten Klassen.

Schachkurse
Seit einiger Zeit bietet die Schachabteilung des FC Bayern München e.V. Schachkurse für die Jahrgangsstufen 1/2 wie auch für die Jahrgangsstufen 3/4 an.

Durch die Steigerung der Konzentrationsfähigkeit, des planvollen Handelns wie auch sozio-emotionaler Kompetenzen stellt der Schachunterricht idealerweise eine leistungsfördernde Ergänzung zum normalen Schulunterricht dar.

Städtische Sing- und Musikschule

Immer dienstags am Nachmittag können Erstklässler zusätzlich am Unterricht der Städtischen Sing- und Musikschule teilnehmen. Frau Zangenberg-Mayer engagiert sich für die musikalische Ausbildung im 4. Stock, in der Kinderbücherei. Die Anmeldung erfolgt separat und direkt über die Städtische Sing- und Musikschule.

Münchener Fußballschule

Die Münchner Fußballschule veranstaltet mehrmals pro Woche gesundheitsorientierte Fußballprogramme an unserer Schule. Gleichgewicht, Geschicklichkeit, Reaktion und Konzentration sind Fähigkeiten, die in den vielfältigen Übungsformen verbessert werden sollen. Im Vordergrund steht dabei selbstverständlich der Spaß am Fußball. Die Anmeldung erfolgt separat und direkt über den Anbieter.

Instrumentalunterricht

Dank elterlicher Organisation können wir in diesem Schuljahr Geigen-, Blockflöten-, Gitarren- und Klavierunterricht anbieten.

Die Kurse finden je nach Vereinbarung zwischen den Eltern und dem Anbieter nach dem Unterricht statt. Der Kontakt und die Organisation der Bezahlung kommt auf einer "Kontaktbörse" im September zustande.

AFLM Französisch

Immer am Freitagnachmittag treffen sich Kinder mit französischer Familiensprache in mehreren Klassenzimmern, um gemeinsam zu singen, zu spielen oder zu basteln. Auch der Erwerb der französischen Schriftsprache soll spielerisch eingeübt werden. Bitte kontaktieren Sie bei Interesse AFLM direkt.

Haben Sie Fragen zu den Regelklassen?